Mach mit und sei einen Tag vegan! Per E-Mail erhältst du Rezepte, Tipps & Tricks und hast die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen

Aus Versehen vegan?!

Die Menschheit kommt nicht ohne tierische Produkte aus?! Von wegen! Vegan bedeutet nicht automatisch „Extrawürste“ und wir alle essen jederzeit Dinge, die aus Versehen vegan sind – Obst, Gemüse, viele Arten von Pasta, Reis, Brot.

Hier wollen wir Dir einige fast überall erhältliche Leckereien näherbringen, von denen man nicht unbedingt erwarten würde, dass sie vegan sind. Wer sich für eine vegane Ernährung entscheidet, merkt schnell, dass der gewohnte Gang zum Supermarktregal plötzlich zu einer echten Entdeckungstour werden kann – das zeigen die folgenden Produkte, die frei von tierischen Inhaltsstoffen sind. Die Produkte hier sind zwar von ihren Inhaltsstoffen vegan, die Unternehmen, die hinter den Produkten stehen, sind dies aber nicht unbedingt. Auch wenn gesund anders aussieht, diese tierlieben Schweinereien versüßen Deinen Tag. Viel Spaß beim Naschen!
Du überlässt lieber nichts dem Zufall?! Dann deck Dich mit unseren veganen Snacks (Link zu Rezepte) ein. Die passen garantiert immer!

Sweets for my sweet

Für viele sind Schokolade, Kekse und Bonbons nicht aus dem Alltag wegzudenken und daher eine potenzielle Hürde für den Übergang in eine tierproduktfreie Ernährung. Doch süße Versuchungen gehören mit der Entscheidung für einen bewussteren Lebensstil nicht der Vergangenheit an. Sie können zum Beispiel als Zartbitter-Variationen weiterhin beliebte Wegbegleiter bleiben. Willst Du Dich nicht direkt als Veganer*in outen, dann mach Dich doch auf die Suche nach diesen tierlieben Süßigkeiten!

  • Oreos
  • Manner Napolis
  • Skittles
  • Nimm2 soft

Prost!

Wer auch auf der nächsten Party auf Tierliebe und Nachhaltigkeit setzen will, sollte darauf achten, dass bei der Herstellung alkoholischer Drinks keine tierischen Klärungsstoffe wie Schweinegelatine zum Einsatz gekommen sind. Trink‘ also lieber mal ein Glas Bier statt ein Glas Wein, denn dank des deutschen Reinheitsgebots ist Bier in Deutschland frei von jeglichen tierischen Bestandteilen. Säfte, die direkt abgefüllt und nicht geklärt wurden, sind in der Regel ebenfalls immer vegan.

  • Direktsäfte aus Obst oder Gemüse
  • Deutsches Bier, da die Zutaten ausschließlich folgende sind: Wasser, Hopfen, Gerste, Hefe und in seltenen Fällen auch Zucker, zum Beispiel Rothaus Tannenzäpfle Pils.

Knabberspaß

Von salzigen Knabbereien lassen Veganer*innen nur dann die Finger, wenn für die Herstellung der Kalorienbomben tierische Zusatzstoffe wie Milchzucker o. Ä. zum Einsatz gekommen sind. In einigen dieser Produkte sind allerdings ohnehin so viele Konservierungsstoffe enthalten, dass von einem Verzehr aus gesundheitlichen Gründen generell abgeraten werden sollte. Wer dennoch den Bogen um die Snack-Abteilung im Supermarkt nicht schafft, für den haben wir hier eine kleine Auswahl: Yum!

  • Chio – Tortillas Hot Chili
  • Alnatura – Mais Chips
  • Chipsfrisch Oriental
  • Salzbrezeln

Quickie

Wir alle kennen das – es muss mal wieder schnell gehen. Und dabei steht auch Veganer*innen die Welt des Fast Food offen. Aus der Tüte oder Dose, zum Campen oder als Single für zu Hause. Vegane schnelle Gerichte sind unkompliziert und können ganz spontan und bequem in den Alltag integriert werden. Wir wünschen guten Appetit auf der Überholspur!

  • Gemüse-Ravioli von Maggi oder Alnatura
  • Ener Bio Linseneintopf
  • Uncle Ben´s Express Reis Mediterran

Weitere Artikel