Aktuelle Beiträge

Folge uns

Veganer Braten

Seitanbraten Deluxe

Hast Du auch große Lust auf einen deftigen Braten mit brauner Soße, möchtest ihn aber auf pflanzlicher Basis zubereiten?

Leckerer Seitan, gepaart mit Knoblauch, Sojasoße und vielen köstlichen Kräutern ergeben einen herzhaften Seitanbraten der Extraklasse.

Ich bin gespannt, was Du sagst!

Veganer Braten einfach gemacht



Veganer Braten

Zubereitung 60 Min
Gesamtzeit 60 Min

Zutaten

Zeige Zutaten für 4 Portion/en
  • 250 g Seitanpulver
  • 4 EL Hafermehl
  • 3 EL Hefeflocken
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/4 TL Zimt
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Muskat
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 l Wasser
  • 2 TL Salz
  • 100 ml Sojasoße

Zubereitung

1.

Das Seitanpulver in ein feines Sieb füllen und danach in eine Schüssel geben.

2.

Hafermehl, Hefeflocken, Knoblauchpulver, Zimt, Zwiebelpulver, Muskat, Paprikapulver und Ingwerpulver hinzugeben und alles vermischen.

3.

Nun die Sojasoße und die vegane Brühe hinzufügen und alles gut vermischen, bis ein knetbarer Teig entsteht.

4.

Erhitze etwas Wasser mit Salz und Sojasoße in einem Topf und gib die geknetete Masse hinein.

5.

Koche das Wasser auf und lasse dann den Teig zwei Stunden im Topf.

6.

Trockne den Teig ab und mariniere ihn mit einer veganen Bratensoße und Olivenöl.

7.

Gib ihn nun in eine Auflaufform und lasse in 35 Minuten bei 200 Grad Celsius backen.

8.

Serviere den Braten zum Beispiel mit veganer Bratensoße, Kartoffeln und Rotkohl.

Drucken

Marthas Tipp

Bevor Du den Braten final aus dem Backofen holst, bestreiche ihn einige Minuten vorher mit etwas Öl, dann wird er noch knuspriger - schöne vegane Weihnachten!





Auch super lecker





einen Kommentar schreiben