Aktuelle Beiträge

Folge uns

Salat mit feurigen Kartoffeln

Einfacher Salat mit Pfiff

Salat als Hauptgericht ist langweilig und macht nicht satt? Auf gar keinen Fall!

Mein Salat mit würzigen Kartoffelspalten ist ausgesprochen lecker und sättigend.

Das Dressing aus veganem Joghurt und köstlichen Kräutern wirst Du garantiert lieben!

Gesund und lecker mit Twenty4VEGAN.

Hier geht's zum Rezeptvideo



Salat mit feurigen Kartoffeln

Zubereitung 45 Min
Gesamtzeit 45Min

Zutaten

Zeige Zutaten für 4 Portion/en
Für die Kartoffeln
  • 1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 1,5 TL Salz
  • 0,5 TL Currypulver
  • 0,5 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 1 Pr Pfeffer
  • 1 Pr Chilipulver
  • 1 Pr Rosmarin (getrocknet)
Für den Salat
  • 0,5 Kopf Eisbergsalat
  • 125 g Rucola
  • 2 Tomaten
  • 0,5 Gurke
  • 5 Radieschen
Für das Dressing
  • 250 g Sojajogurt (ungesüßt)
  • 50 ml Sojadrink (ungesüßt)
  • 1 Bd Petersilie
  • 1 Bd Schnittlauch
  • 0,5 Bd Dill
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Pr Pfeffer

Zubereitung

1.

Den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen.

2.

Alle Gewürze und das Olivenöl für die Kartoffeln in eine große Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Nun wäschst Du die Kartoffeln, schneidest sie in Spalten, gibst sie in die Schüssel mit den Gewürzen und vermengst sie miteinander.

3.

Die Kartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen. Das Würzöl, das in der Schüssel übrig bleibt, einfach mit über die Kartoffeln gießen. (Ich empfehle Dir alle Kartoffelspalten auf ihrer runden Seite aufzustellen. Damit wird ein perfektes und knuspriges Ergebnis erreicht.)

4.

Nun die Kartoffeln für 30 - 35 Min. in den Ofen geben. (Wichtig: Alle 10 Minuten die Backofentür für 10 Sekunden aufmachen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann und wir am Ende knusprige Kartoffelecken bekommen.)

5.

In der Zwischenzeit den Salat und alle Zutaten je nach Belieben mundgerecht schneiden und in eine Schüssel geben.

6.

Für das Dressing den Sojajogurt und den Sojadrink in eine Schüssel geben, die Kräuter waschen, fein hacken und hinzugeben. Nun Salz und Pfeffer hinzufügen, alles mit einem Schneebesen vermengen und abschmecken. Dann das Dressing über den Salat geben. Guten Appetit.

Drucken

Marthas Tipp

Zu den gebackenen Kartoffeln passt auch eine selbst gemachte Mayonnaise oder Guacamole als Dip ganz hervorragend! Probiere es aus!

Als Topping auf Salaten sind alle Arten von Kernen und Nüssen super lecker und bringen Abwechslung ins Spiel!

Sport Coach und Physiotherapeut Raoul Stiehler




Auch super lecker





Kommentare: 1

  • reply

    Manuela G.

    6. April 2022

    Danke, für die tollen Rezept Ideen. Die feurigen Kartoffeln mit Salat haben es mir besonders angetan. Dazu passen wunderbar selbstgemachte Gemüsefrikadellen sowie mit Gemüse gefüllte Paprika aus dem Ofen.

einen Kommentar schreiben