Aktuelle Beiträge

Folge uns

Kokos-Linsensuppe

Veganer Linseneintopf mit Kokosmilch

Linsensuppe ohne Fleisch – schmeckt das?

Auf jeden Fall! Das beweist meine eigens kreierte Kokos Linsensuppe!

Schnell gemacht, sättigend und kraftgebend. Perfekt für ein herzhaftes Mittagessen, Dinner oder als Vorspeise.

Gesund und munter durch den Winter mit Twenty4VEGAN.

 

Herzhafte Linsensuppe einfach gemacht



Kokos-Linsensuppe

Vorbereitung 5 Min
Zubereitung 20 Min
Gesamtzeit 25Min

Zutaten

Zeige Zutaten für 4 Portion/en
  • 200 g rote Linsen
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 600 ml Wasser
  • 3 EL Tomatenmark
  • 3 Zwiebeln
  • 15 g Ingwer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 EL Kokosöl
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 2 TL Salz
  • 1 Pr Pfeffer
  • 1 Pr Cumin (Kreuzkümmel)
  • 0,5 Bd Petersilie

Zubereitung

1.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in grobe Würfel schneiden.

2.

Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden.

3.

Nun in einem großen Topf das Kokosöl auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer ca. 5 Min. leicht anrösten, bis die Zwiebeln langsam braun werden. Immer wieder gut rühren.

4.

Die Gewürze (Currypulver, Paprika, Pfeffer, Cumin), die roten Linsen und das Tomatenmark hinzufügen und mit anschwitzen. Achtung: Gut aufpassen, dass die Gewürze nicht anbrennen!

5.

Anschließend etwas von dem Wasser entnehmen, die Masse damit ablöschen und die Gewürze mit einem Holzlöffel vom Topfboden lösen. Danach alles gut umrühren, mit dem restlichen Wasser aufgießen und alles für 10 Min. ohne Deckel auf mittlerer Stufe köcheln.

6.

Zum Schluss die Kokosmilch und das Salz hinzugeben, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Dann alles mit einem Pürierstab fein pürieren und abschmecken.

7.

Wenn Dir die Suppe zu dick ist, kannst Du gerne noch etwas Wasser hinzugeben.

8.

Zum Schluss noch die Petersilie hacken und oben auf die angerichtete Suppe geben und garnieren.

Drucken

Marthas Tipp

Diese Suppe eignet sich perfekt dafür um große Mengen zu kochen. Der Vorteil: Am nächsten Tag schmeckt die Suppe noch besser, da alle Zutaten gut durchgezogen sind. Wenn Du Besuch erwartest, kannst Du die Suppe schon einen Tag vorher kochen - alle werden absolut begeistert sein!

Zu Linsensuppe ist geröstetes Brot ideal - egal ob Fladenbrot, Baguette oder ein gutes Brot vom Bäcker. Sättigend und lecker! .

Chefredakteurin Maral




Auch super lecker





Kommentare: 5

  • reply

    Anette

    6. Januar 2022

    Tolle Suppe, ganz einfach und schnell gekocht. Danke liebe Martha!

  • reply

    Paolo

    12. Januar 2022

    Frage: warum Kokosöl der von weit her importiert wird und nicht Olivenöl was viel näher gemacht wird.

  • reply

    Christel Tabbert

    12. Januar 2022

    Hört sich superlecker an; ich werde die Suppe auf jeden Fall ausprobieren. Ich ernähre mich seit ca. 4 Jahren hauptsächlich vegan, bin seit mehr als 30 Jahren Vegetarierin und natürlich immer auf der Suche nach neuen Rezepten.

  • reply

    Claudia

    12. Januar 2022

    Hört sich interessant an und hat mich neugierig gemacht.. werd ich sehr schnell ausprobieren!!!
    Danke

einen Kommentar schreiben