Aktuelle Beiträge

Folge uns

Gemüsetürmchen

Gemüsetürmchen mit karamellisierten Walnüssen

Herrlich frisch schmecken diese Gemüsetürmchen bestehend aus Rote Bete, Zucchini und Aubergine auf einem fruchtigen Orangen-Dressing mit karamellisierten Walnüssen.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend als Vorspeise oder als Side Dish und sieht dabei auch noch imposant aus.

Vegan geht doch ganz einfach – ich sag’s ja immer. Guten Appetit!

Schmeckt gut und sieht gut aus



Gemüsetürmchen

Zubereitung 35 Min
Gesamtzeit 35Min

Zutaten

Zeige Zutaten für 5 Portion/en
Für die Gemüsetürmchen
  • 2 Rote Bete
  • 2 Auberginen
  • 2 grüne Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Kreuzkümmel + Zwiebelpulver
  • 1/2 Zweig Thymian + Rosmarin
  • 1/2 Bio Zitrone (Saft + Abrieb)
  • Salz + Pfeffer
  • 4 Handvoll Rucola
Für das Orangen-Dressing
  • 3 Orangen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 TL Senf
  • • Salz + Pfeffer
Für die karamellisierten Walnüsse
  • 60 g Walnüsse
  • 3 EL Rohrohrzucker
  • 3 EL Wasser

Zubereitung

1.

Für die Türmchen Rote Bete und Zwiebeln schälen und mit den Auberginen und Zucchini in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Separat voneinander aufbewahren.

2.

Die restlichen Zutaten für die Türmchen in einer Schüssel gut verrühren.

3.

Alle Zutaten für die Marinade gut verrühren.

4.

2/3 der Marinade mit den Auberginen und Zucchinischeiben vermengen.
1/3 der Marinade in einer separaten Schüssel mit den Rote Bete mischen.

5.

Alles auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft für 20-25 Minuten backen.

6.

Für das Dressing die Schale der Orangen abreiben. Zwei Orangen filetieren.

7.

Den Saft der dritten Orange und die restlichen Zutaten des Dressings verrühren und vor dem Servieren nochmals verquirlen.

8.

Für die karamellisierten Walnüsse alle Zutaten in einer beschichteten Pfanne köcheln lassen, bis sich der Zucker auflöst (der Zucker schmilzt zunächst und kristallisiert anschließend wieder).

9.

Dann die Hitze reduzieren und so lange rühren, bis sich der Zucker wieder aufgelöst hat und die Walnüsse hübsch glänzen.

10.

Die Gemüsescheiben abwechselnd auf flachen Tellern zu Türmchen schichten und anschließend mit dem Dressing, den Walnüssen und den Orangenfilets servieren.

Drucken

Marthas Tipp

Ganz hervorragend passt auch Rucola zu diesem Rezept. Einfach unter den Türmchen positionieren.





Auch super lecker





einen Kommentar schreiben