Gang
Portionen 4 Personen
Zubereiten
20m

Zutaten

  • 200
    ml Kokosmilch
  • 200
    ml Mandelmilch
  • 600
    g frische Beeren
  • 1
    TL Zuckerrüben- o. Reissirup
  • 40
    g Rohrzucker
  • 1
    Msp. gemahlene Vanille
  • Agar-Agar für 600 ml Flüssigkeit
  • Minzeblättchen
  • Lavendelblüten

Zubereitung

  1. Die Kokosmilch, die Mandelmilch und 200 g von den Beeren im Mixer ganz platt pürieren. Nach Belieben die Beerenkerne absieben. Die Beerenmilch in einem kleinen Topf mit schwerem Boden erwärmen. Den Sirup, den Zucker und die Vanille einrühren und die Milch gerade eben zum Kochen bringen.

  2. Das Agar-Agar nach Herstelleranweisung dosiert in die heiße (wichtig!) Milch einrühren und die Mischung 1-2 Minuten köcheln lassen. Die heiße und noch ganz flüssige Creme auf vier Gläschen verteilen, abkühlen lassen und zum Festwerden 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  3. Die restlichen Beeren ganz oder püriert über die Creme geben und die Portionen mit Minze und Lavendelblüten dekorieren.

Dieses Rezept stammt aus folgendem Buch von Christina Julius: Internationale Klassiker vegan. 120 Rezepte von Teriyaki-Steak bis Panna Cotta. Christian Verlag, ISBN 978-3-86244-592-9. Foto © Nicolas Leser.