Gang
Portionen 4 Personen
Zubereiten
5m

Zutaten

  • 200
    g kalifornische Walnüsse
  • 60-80
    g Kakaopulver
  • 1
    Prise Meersalz
  • 200
    Medjool-Datteln
  • 3-4
    EL Ahornsirup

Zubereitung

  1. Eine schnelle - und dekadent üppige - Variante eines amerikanischen Gebäckklassikkers, der Brownies.

    Die Walnüsse in der Küchenmaschine sehr kurz zu einem groben Mehl zermahlen. Je feiner das Mehl, desto fester werden die Brownies. Das Kakaopulver und das Salz dazugeben und alles in kurzen Rührstößen vermischen. Die Datteln entsteinen, bereits entsteinte überprüfen. Zu der Mischung in die Küchenmaschine geben und alles kurz zu einem groben Teig verarbeiten. Nach Belieben etwas Ahornsirup dazugeben.

  2. Die Mischung locker 2-3 cm hoch in eine kleine, eckige Backform drücken. In Quadrate schneiden und 2-3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Diese sündigen Köstlichkeiten schmecken zu einer Tasse Orangen-Zimt-Rooibostee ganz besonders köstlich!

Dieses Rezept stammt aus folgendem Buch von Christina Julius: Internationale Klassiker vegan. 120 Rezepte von Teriyaki-Steak bis Panna Cotta. Christian Verlag, ISBN 978-3-86244-592-9. Foto © Nicolas Leser.