Gang
Portionen 1-2

Zutaten

  • 150 Gramm
    Heidelbeeren
  • 75 Gramm
    zarte Haferflocken
  • 250 Milliliter
    Mandelmilch
  • 2 Esslöffel
    Mandelmus
  • 1 Esslöffel
    Chia-Samen
  • 50 Gramm
    Seidentofu (optional)

Zubereitung

  1. Hurra für Heidelbeeren! Nicht nur die Farbe macht gute Laune, sondern das in den Früchten enthaltene Tryptophan ebenfalls. Die kleinen Vitaminbomben in Kombination mit den eiweißreichen Haferflocken, Nüssen und Samen sind ideal für den Start in den Tag, oder als Snack zwischendurch.
    Auch hier, zunächst die Haferflocken mit der Mandelmilch in den Mixer geben, pürieren und ein paar Minuten ziehen lassen, bevor die restlichen Zutaten hinzugefügt werden. Wie üblich: auf hoher Stufe mixen, voilà!

Dieses Rezept stammt von der veganen Autorin und Rohkost-Liebhaberin Ariane Sommer:

„Woher kommt dein Eiweiß? Kaum eine Frage an Veganer hat einen längeren Bart als diese. Meine Antwort: Woher kommt es nicht? Gemüse, Obst, Samen, Nüsse, Hülsenfrüchte, Getreide… meine Ernährung ist knallvoll mit pflanzlichem Eiweiß. So auch meine 5 Power Smoothies, mit denen ich gerne den Tag beginne. Sie sind ratzfatz, in fünf Minuten oder weniger, zubereitet und geben Energie für viele Stunden.“

Foto: Manfred Baumann